FANDOM


Wade Martin

Wade Martin

Wade Martin ist ein Schüler an der Bullworth Academy und ein Mitglied der Bullies. Er wurde von Matt Monroe synchronisiert.

Beschreibung Bearbeiten

Wade ist ein kleiner Bullie, der sein weißes Schul-Polohemd geknüpft trägt. Außerdem hat er eine blaue Jeans und trägt blaue Sneakers. Im Winter hat er einen blauen Rollkragen an seinem Shirt und graue, fingerlose Handschuhe sowie eine graue Mütze.

Charakteristik Bearbeiten

Wade ist möglicherweise verwandt mit Christy, da sie sich einen Nachnamen teilen. Jedoch kann er (manchmal) gesehen werden, wie er sich mit ihr küsst, was aber auch wegen den Spielmechanismen sein kann.

Wade spricht über einige Dinge, meistens jedoch darüber, dass er seinen Vater hasst. Er erzählt außerdem über den Alkoholismus seines Vaters und über die Scheidung seiner Eltern. Sie bestrafen ihn wohl dafür, dass er andere schikaniert.

Was er jedoch am meisten erwähnt ist die Schlauheit anderer, besonders die der Nerds. Wegen seinen eigenen Wissenslücken scheint er es zu lieben, sie zu terrorisieren. Die Nerds haben deshalb Interesse daran, dass er von der Schule geworfen wird.

Rolle im Spiel Bearbeiten

Als Jimmy Hopkins das erste Mal zum Jungenschlafsaal geht, wird er von drei Bullies aufgehalten. Wade ist derjenige, der ihn angreift. Wade ist somit der erste Charakter, den Jimmy bekämpfen muss. Er ist außerdem der erste Schüler, den Jimmy in eine Mülltonne stopft. Er kommt auch in den restlichen Missionen von Kapitel 1 vor, hat jedoch keine besonderen Sprechrollen.

Später im Spiel klaut er Karen's Taddybär, weshalb Jimmy ihn aufsucht und verprügelt. Während diesem Auftrag ist Wade feindlich gegenüber Jimmy, obwohl die Sympathie der Bullies bei 100% steht.