FANDOM


Troy Miller

Troy Miller

Troy Miller ist ein Schüler an der Bullworth Academy und ein Mitglied der Bullies. Er wurde von Evan Weinstein synchronisiert.

Beschreibung Bearbeiten

Troy ist ein mittelgroßer Bullie mit kupferroten Haaren. Er trägt das selbe weiße Poloshirt, die Jeans und die Turnschuhe wie die anderen Bullies. Im Winter trägt er noch eine blaue Jacke und Handschuhe ohne Finger. Seine Stimme ist rau und langsam.

Charakteristik Bearbeiten

Troy scheint dumm zu sein und ist einfach zu verwirren. Er ist einer der sadistischsten Schüler an der Schule und terrorisiert andere Kinder, weil er es unglaublich lustig findet. Wenn er andere runtermacht, benutzt er meistens das Wort "wimp".

Er mag es, sinnlose Gewalt im Fernsehen anzusehen und ist, laut Davis, sehr gut in Darts. Er will zur Armee gehen, wenn er älter ist, und es wird vermutet, dass er Steroiden nimmt.

An Halloween trägt er eine Maske, auf der das Gesicht von Edna zu sehen ist. Im Spiel sagt er manchmal, dass er sich von Jungs angezogen fühlt, besonders von Russel, aber er leugnet es vor sich selbst.

Rolle im Spiel Bearbeiten

Troy wird das erste Mal gesehen, als er in Willkommen in Bullworth Pedro De La Hoya über den Schulhof jagt. In Verteidige Bucky wird Troy gleich zweimal von Jimmy verprügelt.

Er ist einer der Bullies, die Melvin's Karten in Charakterbögen stehlen. Er ärgert Bucky Pasteur damit, bevor Jimmy auftaucht. Er steht außerdem mit Trent neben der Bibliothek und fordert Jimmy auf, mit Trent Nüsse-Treten zu spielen. Jimmy gewinnt und die beiden rennen weg, lassen jedoch den Charakterbogen liegen. Zuletzt verteidigt er Davis White beim Autoshop.

Nach Kapitel 1 verschwindet Troy aus der Storyline.