FANDOM


Städter

Otto (links) und Henry im Blue Skies Industrial Park

Die Städter sind eine Gruppe von Jugendlichen, die in Bullworth leben, jedoch nicht die Bullworth Academy besuchen.

Hirarchie Bearbeiten

Edgar Munsen ist der Anführer der Städter und Omar Romero ist der zweite Anführer. Die anderen Städter sind nicht existent genug, um mehr über die Hirarchie in der Clique zu sagen. Man kann vermuten, dass Gurney noch einen hohen Status hat, da er in vielen Missionen auftritt.

Da die Städter nicht zur Academy gehen, kann man nicht sagen, wo sie liegen, von der Stärke jedoch über den Jocks.

Cliquenbeschreibung Bearbeiten

Die Städter tragen normale Kleidung, aber die Farbe orange ist am präsentesten. Nur Zoe erscheint im Jahrbuch, weil sie die Schule besucht. Bevor sie in Kapitel 6 wieder zur Schule geht, trägt sie einen orangenen Minirock, um ihre Mitgliedschaft bei den Städtern zu zeigen. Manche haben Heavy-Metal oder Punk-Einlassungen in ihren Outfits. Drei von ihnen, Edgar Munsen, Omar Romero und Otto Tyler, wurden mit ihrem ganzen Namen aufgelistet. Duncan, Gurney, Henry, Jerry und Leon wurden an keinem Ort mit ihrem vollen Namen aufgelistet, es ist also heute unbekannt, wie sie wirklich heißen.

Informationen Bearbeiten

Die Städter, die manchmal auch Dropouts genannt werden, sind keine Schüler, die alles hassen, was mit der Schule zu tun hat. Sie bestehen aus Leuten die sich die Bullworth Academy entweder nicht leisten konnten oder rausgeworfen wurden. Gespräche an der Schule lassen sogar verlauten, dass sie Schüler als Zielscheibe benutzen und Marihuana rauchen. Sie hängen in Blue Skies Industrial Park und auf dem Friedhof hinter der Kirche in Old Bullworth Vale ab.

Genauso wie bei den Nerds datet hier der Anführer nicht das einzige weibliche Mitglied. Edgar und Zoe sind bloß Freunde. Am Ende des Spiels landet Zoe bei Jimmy und die beiden kommen zusammen.

Rolle im Spiel Bearbeiten

Die Städter kommen nicht vor Kapitel 5 vor, als Gary ihnen vorschlägt, die Schule zu übernehmen.

Zuerst zünden sie die Sporthalle an und danach stecken sie in einer Lagerhalle Ratten in einen Koffer, um sie dann zur Bibliothek zu schicken. Danach senden sie Johnny Vincent in das Happy Volts Asylum und später stehlen sie die Trophäen von den Preps. Die Städter sind zwar feindlich gegenüber Jimmy, jedoch freundet er sich mit Zoe an und die beiden rächen sich an Mr. Burton. Nachdem Jimmy von der Schule geworfen wird, geht er zu den Städtern und besiegt Edgar in einer verlassenen Chemiefabrik. Im finalen Kampf in der Schule helfen die Städter Jimmy und Russel, Frieden zurückzubringen.

Unerklärlicherweise gibt es die Städter-Modelle auch als Häftling im Happy Volts Asylum. In einem Auftrag wird Jimmy gefragt, ob er Otto und Harry zurückbringen kann, aber auch die anderen können in verschiedenen Missionen in den Zellen gesehen werden. Als Beispiel versucht Leon vergeblich, aus der Zelle auszubrechen, jedoch können die Wärter ihn einfangen.

Mitglieder Bearbeiten