FANDOM


Peanut Romano

Peanut Romano

Peanut Romano ist ein Schüler an der Bullworth Academy und ein Mitglied der Greaser. Er wurde von Joe Aro synchronisiert.

Beschreibung Bearbeiten

Peanut hat braune Haare mit Strähnen im Gesicht. Er trägt eine braune Lederjacke und Jeans, im Winter kommen braune Hosen und schwarze Handschuhe dazu. Er sieht sich ziemlich ähnlich mit Ricky, einem anderen Greaser.

Eine frühere Version von Peanut wurde auf Tyler Wilson's Website gezeigt. Der alte Peanut sah ähnlich aus, trug jedoch Cowboystiefel und einen unrealistisch großen Haarschnitt.

Charakteristik Bearbeiten

Peanut scheint sehr nahe mit seinem Anführer Johnny Vincent befreundet zu sein. Am Anfang von Kapitel 3 kommt er in den Jungenschlafsaal und bittet Jimmy, Johnny zu helfen. Viele seiner Sätze stehen für seine Loyalität zu Johnny, zum Beispiel "Ich muss Johnny helfen...Johnny", wenn er läuft oder "Johnny! Ein Feuer!", wenn der Feueralarm aktiviert ist. Er scheint der zweite Anführer der Greaser zu sein. Das steht im Lösungsbuch, wird aber im Spiel nie bewiesen und in der Mission Schlechte Gegend nimmt er Befehle von Norton an.

Obwohl er eigentlich ganz groß ist, scheint Peanut am Napoleon-Komplex zu leiden. Beim Kämpfen und Schikanieren macht er dauernd Kommentare über seine Größe und wenn er läuft, sagt er manchmal Sachen wie "Warum müssen hier alle so verdammt groß sein?". Wenn er nach Atem ringt, ärgert er sich über seine kurzen Beine. Die Version von Tyler Wilson ist wirklich klein und vielleicht sind diese Sätze noch aus der Zeit, als der alte Peanut im Spiel war.

Laut Stadtbewohnern ist sein wirklicher Name Larry. Seinen Spitznamen Peanut mag er nicht. Tad hat einen speziellen Hass auf Peanut, dieser scheint das aber gar nicht zu wissen. Peanut wurde in einen Kampf verwickelt, ungefähr ein Jahr bevor Jimmy nach Bullworth kam. Offenbar zerbrach der Nerd Thad mal seinen Holzstock über Peanut's Kopf. Außerdem gibt es ein Gerücht, dass Peanut einmal Mandy schlug, das wird aber nirgends bewiesen.

Rolle im Spiel Bearbeiten

Das erste Mal tritt Peanut auf, als er am Anfang von Kapitel 3 in den Jungenschlafsaal kommt und die Hilfe von Jimmy anfordert. Komischerweise ist er danach bis zur letzten Mission in Kapitel 3 abwesend. Jimmy muss ihn verprügeln, um den Fundort von Johnny Vincent zu erfahren.

In Für Sie, Ms. Philips verfolgt er zusammen mit zwei anderen Jimmy, der Sachen für Mrs. Philips einsammelt.

Er kann manchmal gesehen werden, wie er den Jungenschlafsaal mit Eiern bewirft. Obwohl er nicht der einzige Greaser ist, der das tut, scheint er der zu sein, der am öftesten wirft. Er ist einer von denen, die sofort zuschlagen, wenn Jimmy ihn provoziert, aber ist einer der freundlichsten, wenn man ihn grüßt.

Trivia Bearbeiten

  • Während seiner Szene im Kapitel 3 hat er ein anderes Charaktermodell, er sieht mehr aus wie Ricky, weil er da auch Strähnen im Gesicht hat.