FANDOM


Omar Romero

Omar Romero

Omar Romero ist einer der Städter, die nicht die Bullworth Academy besuchen. Er wurde von James Kennedy synchronisiert.

Beschreibung Bearbeiten

Omar ist ein großer und dünner Städter, der ein schwarzes (im Bully: Die Ehrenrunde eher olivengrünes) Tanktop mit orangenen Flammen und einem orangenen Strahlungszeichen trägt. Dieses Outfit trägt er auch im Winter.

Charakteristik Bearbeiten

Omar ist der zweite Anführer der Städter. Er hat eine sadistische Persönlichkeit und interessiert sich für seemannstechnische Dinge, z.B. für das Segeln oder die U.S. Navy. Er scheint außerdem das Kämpfen mehr als seine anderen Städter zu lieben, was schon ziemlich heftig ist, wenn man bedenkt, wie aggresiv die Clique ist. Seine Stimme ist rau, naselnd und hoch gleichzeitig, was es hart macht, ihn zu verstehen. Obwohl nirgends gesagt wird, dass Omar je an der Bullworth Academy war, ist er gereizt von dem Maskottchen.

Rolle im Spiel Bearbeiten

Als zweiter Anführer der Städter hält er sich aus den meisten Missionen der Städter raus. Genauergenommen taucht er erst in der vorletzten Mission auf - Reingeplatzt II. Hier besitzt er die Keycard, die in die verlassene Chemiefabrik führt, in der sich Edgar versteckt hält. Jimmy muss ihn besiegen.

Omar hat einen weiteren Auftritt in einem Botengang. Er hat eines von Tobias Mason's Rädern gestohlen und Jimmy muss es zurückholen.

Von weitem sieht er Clint sehr ähnlich, außer dass er schmaler und größer ist, weswegen sie oft verwechselt werden.