FANDOM


Jimmy Hopkins

Jimmy Hopkins

James "Jimmy" Hopkins ist der spielbare Charakter und Hauptdarsteller aus Bully und Bully: Die Ehrenrunde.

Beschreibung

Jimmy ist 15 Jahre alt und sichtbar kleiner als die meisten seiner Mitschüler, dafür ist er sehr stämmig. Er hat Sommersprossen auf den Wangen und trägt einen Goldohrring. Seine Haare sind rot und kahl rasiert.

Am Anfang des Spiels trägt er eine braune Jacke über einem weißen T-Shirt mit blauen Jeans und weißen Turnschuhen. Seine Schuluniform besteht aus einer blauen Bullworthweste mit braunen Hosen. Jimmy kann im Laufe des Spiels viele Klamotten, Haarschnitte und Tattoos erwerben. Das erlaubt dem Spieler Jimmy wie ein Cliquenmitglied aussehen zu lassen oder seinen eigenen Style zu kreieren. Meistens trägt er seine Klamotten mehr unordentlich als normal. Als Beispiel: Seine Schuluniform ist nicht zugeknöpft und zerknittert und das T-Shirt unter der Weste ist bloß halb reingesteckt.

Inspiration des Charakters

Jimmy Hopkins wurde als Normalokind gestaltet. Der Hauptproduzent von Bully, Geronimo Barerra, sagte, mit Bully wollte er es schaffen, wieder ein Kind zu sein.

Parrallelen wurden auch zwischen Jimmy und Holden Caulfield gefunden, dem Protagonisten von The Catcher in the Rye. Die beiden teilen sich eine schwierige Kindheit und dass sie aus mehreren Privatschulen geworfen wurden. Jimmy verwendet sogar das Lieblingsschimpfwort von Holden, "Phony", um seinen neuen Stiefvater zu beleidigen.

Geschichte

Der 15jährige Jimmy Hopkins wird von seiner Mutter und seinem neuen Stiefvater an der Bullworth Academy ausgesetzt. Die beiden gehen auf eine Hochzeitsreise, die ein Jahr lang dauert. Jimmy wurde davor von sieben Schulen geworfen, wegen folgenden Straftaten: Graffiti, gewalttätiges Verhalten, Frechheit, Respektlosigkeit gegenüber Respektpersonen und Brandstiftung. Bullworth ist Jimmy's letzte Chance, dem Jugendgefängnis zu entgehen.

Charakteristik

Jimmy ist sichtbar kleiner als die meisten, jedoch hat ihn seine schwere Kindheit geprägt und er beherrscht Kampfskills und Beweglichkeit. Er kann es mit Schülern aufnehmen, die größer sind als er und hat eine größere Wahrnehmung als die meisten seiner Mitmenschen in Bullworth. Obwohl er aggresiv ist und schnell zuschlägt, ist er nicht wirklich gefährlich. Wie er früh im Spiel sagt, gibt er Leuten nur, was sie verdienen.

Wenn er mit anderen Umgang pflegt, scheint er ziemlich grob zu sein. Er spricht abwertend zu Leuten, selbst wenn er ihnen hilft (zum Beispiel bei Algernon). Sein einziger Freund an der Schule ist Pete Kowalski, obwohl er diesen ebenfalls nicht mit Respekt behandelt. Aber anscheinend hat er doch ein gutes Herz, weshalb er oft Leuten hilft. Er hilft den Nerds, weil diese schlecht behandelt werden und später im Spiel auch Mandy, obwohl sie ihm im Verlauf des Schuljahres nie beachtet hat. Er lässt sich sogar auf Lehrer ein, solange sie ihn mit Respekt behandeln. Das sind alle außer Mr. Hattrick. Zwar mag er auch Mr. Burton nicht, hilft ihm aber trotzdem in einer Mission.

Größtenteils basiert Jimmy's Verhalten auf dem Spieler, der das Spiel spielt. Zwar sind seine Aktionen in Cutszenen vorgeschrieben, jedoch kann der Spieler außerhalb selbst entscheiden, ob er zuschlägt oder lieber wegläuft.

Wegen der Storyline ist er mit jedem Mädchen von jeder Clique (Beatrice, Pinky, Lola, Mandy und Zoe) zusammen, aber eigentlich datet er nur Pinky und Zoe. Er kann außerdem in jeder Clique einen Jungen küssen (Trent, Cornelius, Gord, Vance, Kirby und Duncan), jedoch kommt das nicht in der Storyline vor und der Spieler kann sich aussuchen, ob er das macht oder nicht. Der einzige Charakter, an dem Jimmy wirklich interessiert zu sein scheint, ist Zoe. Die letzte Cuszene endet damit, dass sich Jimmy und Zoe auf den Stufen küssen, die zum Hauptgebäude führen.

Rolle im Spiel

Das ganze Spiel dreht sich um Jimmy und jede Sekunde spielt der Spieler ihn.

Trivia

  • Ein ähnlch aussehender charakter macht kleine Auftritte als Partygänger in Liberty City aus Grand Theft Auto IV. Die Person trägt eine blaue Weste auf braune Jeans und weiße Turnschuhe, außerdem hat er einen rasierten Kopf.

Bilder