FANDOM


Clint aka Henry

Clint (aka Henry)

Clint aka Henry ist einer der Städter, die nicht die Bullworth Academy besuchen. Er wurde von Justin Mortelliti synchronisiert.

Beschreibung Bearbeiten

Clint ist ein mittelgroßer Städter, der viele Muskeln hat. Er trägt ein Tanktop mit einem Spinnenlogo drauf. Er hat den selben Kurzhaarschnitt wie Jimmy und auf seinem rechten Bizeps befindet sich ein bekanntes Stacheldraht-Tattoo. Im Winter trägt er eine dicke, orangene Jacke und eine Mütze mit alten Stiefeln und blauen Jeans.

Charakteristik Bearbeiten

Clint hat eine raue Stimme und scheint einen gemeinen Charakter zu haben, indem er seine Städter mit Sachen wie "Wen interessiert's?" unterbricht. Er findet Tiere lustig und redet viel über sie. Clint scheint jedoch auch eine unausgewogene innere Gleichheit zu haben, da er sich selbst mit drei Vierteln eines Dollarscheins vergleicht. Die meiste Zeit ist er beunruhigt, jedoch gibt es dazu keinen Grund. In Cutszenen sagt er, dass er verrückt und stolz darauf ist und dass er reiche Leute schon aus Prinzip hasst.

Rolle im Spiel Bearbeiten

In Bully gibt es einen Botengang, in dem man Henry verfolgen muss, nachdem er aus dem Happy Volts Asylum ausbrach. Eine nicht veröffentlichte Szene aus dem Trailer "Weihnachten in Bullworth" zeigt Clint, wie er Jimmy von hinten schubst. In der Mission Preps am Boden ist er der Städter, der die Trophäen mit Benzin übergießt und dann anzündet.

Seine Rolle in Die Ehrenrunde ist viel größer, da er Jimmy die zwei Extramissionen Mailbox Armageddon und Der Sammler gibt. Hier kracht Jimmy in Clint rein, nachdem er durch den Blue Skies Industrial Park lief. In einer dieser Cutszenen nennt Jimmy ihn Clint. Danach schlägt Clint sich selbst mit den Fäusten und sogar einem Baseballschläger. Die Szene, in der er Jimmy schubst, wurde wieder in eine der Missionen reingenommen, jedoch von Kapitel 3 auf Kapitel 5 verschoben.

Trivia Bearbeiten

  • In den beiden Teilen des Spiels wird sein Name als Clint (aka Henry) gelistet. In Bully wird er nur Henry genannt, jedoch wird er an einigen Stellen in Bully: Die Ehrenrunde auch als Clint bezeichnet. In den Spieldateien steht sein Name als Henry. In diesem Artikel wird er nur Clint genannt.