FANDOM


Bif Taylor

Bif Taylor

Bif Taylor ist ein Charakter aus Bully und ein Mitglied der Preps. Er wurde von Andrew Rannells synchronisiert.

Beschreibung Bearbeiten

Bif ist ein muskulöser Prep mit roten Haaren. Er trägt einen Aquaberry-Pullunder und ein weißes Hemd drunter, das keine Krawatte hat. Er trägt graue Hosen und weiße Schuhe. Mit Parker und Pinky ist er einer der Preps, die nicht in einem britischen Akzent sprechen. Im Winter trägt er braune Hosen und braune Stiefel.

Charakteristik Bearbeiten

Bif ist der ungeschlagene Champion im Boxen in Old Bullworth Vale, der seinen Ruhm sehr genießt. Normalerweise kann er (in Missionen und Cutszenen) als Derby's Bodyguard oder rechte Hand gesehen werden.

Er hasst den Anführer der Greaser, Johnny Vincent, und redet oft darüber, wie er ihn verprügelt. Da er über sehr gute Fähigkeiten im Boxen verfügt, ist er einer der stärksten Gegner im Spiel und kann sogar mit Russel Northrop mithalten, obwohl er meistens von ihm ausgeknockt wird. Sein Vater ist ein Rechtsanwalt und hat viel für die Bullworth Academy gespendet, vor allem für die Bibliothek. Ironischerweise wird er oft gesehen, wie er Nerds terrorisiert (besonders gerne Algernon Papadopoulos).

Möglicherweise besteht eine Verwandtschaft zu Zoe Taylor, weil sie den selben Nachnamen und die selbe Haarfarbe haben. Zoe's Nachname wurde im Spiel jedoch nie genannt und auf den Homepage heißen sie verschieden, was eine Verwandtschaft ausschließt. Außerdem kommt Bif aus einer wohlhabenden Familie, während Zoe im Blue Skies Industrial Park lebt.

Rolle im Spiel Bearbeiten

Selten begleitet Bif die anderen Preps bei Sachen, er fungiert eher als rechte Hand für den Anführer Derby Harrington. Er tritt als Wache in der Mission Tad's Haus auf. Wenn er dann mal in Missionen auftritt, kann Jimmy meistens vor ihm wegrennen und wählen, ob er gegen ihn kämpft. Er wartet außerhalb der Tore in der Mission Die Eier und bewacht den Eingang in der Mission Unkrautvernichter.

Bif kämpft gegen Jimmy in einem Boxkampf, nachdem Pete ihm erzählt, wie er die Preps fertigmachen könne. Jimmy gewinnt das Match und später auch den Kampf gegen Derby.

Bif's letzter Auftritt in der Storyline ist in Preps am Boden, wenn er Jimmy nicht zuhört, als dieser ihm sagen will, wer die Trophäen wirklich gestohlen hat.

Fehler Bearbeiten

Auf der offiziellen Website wurde Bif als Bif Trembley angekündigt, erschien im Spiel jedoch als Bif Taylor.

Trivia Bearbeiten

  • Nach gewonnenen Kämpfen kann man von ihm "I'm the greatest!" hören, was eine Anspielung auf Muhammed Ali sein könnte.